Anabell - private Webseite

Anabell.de

Geschichte & Informationen, Listen aller Art und Infos über Spanien. Sprüche, Zitate, Weisheiten und Witze.

Präsidenten-Clans und Privates der Staatsoberhäupter der Vereinigten Staaten von Amerika

Einige US-Präsidenten gehörten richtigen Politiker Dynastien und Clans an. In dieser Liste finden sich aber auch Kuriositäten und Besonderheiten rund um das Weiße Haus.

Familie Adams

Der 2. Präsident John Adams war Vater von John Quincy Adams, der 1825 zum 6. US-Präsidenten gewählt wurde. John Quincy Adams war demnach der erste Sohn, der wie sein Vater Präsident der Vereinigten Staaten wurden. Das Repräsentantenhaus hatte sich für ihn entscheiden, weil bei der Präsidentschaftswahl keiner der Kandidaten eine Mehrheit im Electoral College erreichen konnte. Offenbar war es die einzige Qualifikation, die John Quincy Adams hatte, das sein Vater bereits Präsident war.

Familie Harrison

Präsident William H. Harrison war zwar nur eine Amtszeit von einem Monat vergönnt, sein Enkel Benjamin Harrison wurde aber 23. Präsident der USA, er hatte das Amt von 1889 bis 1893 inne. Er war der erste Enkel eines Präsidenten und bislang der Einzige.

Familie Bush

Franklin Pierce, 14. Präsident der USA, war ein Urahn der späteren Präsidenten George H.W. Bush und George W. Bush. Diese waren Vater und Sohn.

Junggeselle als Präsident

Der einzige unverheiratete US-Präsident war James Buchanan, der 15. im Amt (1857-1861). In Ermangelung einer Frau an der Seite von James Buchanan fungierte seine Nichte Harriet Lane als First Lady. Anders als Stephen Grover Cleveland, blieb James Buchanan unverheiratet.

Hochzeit im Weißen Haus

Der erste Präsident, der während seiner Amtszeit heiratete, war Stephen Grover Cleveland, der 22. und 24. US-Präsident. 1886 heiratet er im Alter von 49 Jahren die 21jährige Frances Folsom, es kommt zum Skandal in Washington. Es ist die bislang einzige Hochzeit, die im Weißen Haus gefeiert wurde. Bis dahin war Rose Cleveland, die Schwester des Präsidenten, First Lady gewesen.

Teddybär

Nach Theodore Roosevelt, dem 26. Präsidenten der Vereinigten Staaten, wurde der Teddybar benannt.

Theodore Roosevelt und Franklin D. Roosevelt

Theodore Roosevelt (26. Präsident) und Franklin D. Roosevelt (32. Präsident) waren nur entfernt miteinander verwandt. Die beiden waren Cousins 5. Grades. Franklin D. Roosevelts Frau Eleanor Roosevelt war eine entfernte Cousine von ihm und eine Nichte von Theodore Roosevelt. Ihr Vater Elliott Roosevelt, war der Bruder dese Präsidenten gewesen.

Kurioses und Rekorde von US-Präsidenten


Mehr Präsidenten-Clans und Privates USA

Präsidenten-Clans und Privates der Staatsoberhäupter der Vereinigten Staaten von Amerika

Zwischen dem einen oder anderen Präsidenten gibt es auch verwandtschaftliche Bande, wie bei der Familie Bush. Dazu kommt ein Junggeselle und eine Hochzeit im Weißen Haus. Präsidenten-Clans und Privates USA

Präsidenten der USA – Kurioses, Skandale, Rekorde

Der eine oder andere Präsident mußte sich einem Amtsenthebungsverfahren stellen, einige waren ganz einfach die Ersten, kürzeste Amtszeit, erstes Attentat ... Präsidenten der USA – Kurioses, Skandale, Rekorde
[Anabell Startseite] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]