Anabell - private Webseite

Anabell.de

Geschichte & Informationen, Listen aller Art und Infos über Spanien. Sprüche, Zitate, Weisheiten und Witze.

Kalenderblatt 24. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

Jahrestage, Geburtstage und Todestage vom 24. September.

Was geschah am 24. September im Laufe der Zeit?


2002 Angela Merkel wird Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU.
1991 Markus Wolff, ehemaliger Geheimdienstchef der DDR, stellt sich nach knapp zwei Jähriger Flucht.
1978 Durch eine Volksabstimmung wird in der Schweiz die Schaffung des neuen Kantons Jura beschlossen.
1975 Uraufführung der Verfilmung der Böll-Erzählung Die verlorene Ehre der Katharina Blum von Volker Schlöndorff und Margarethe von Trotta. In dem Film geht es um eine junge Frau, die durch die kurze Bekanntschaft mit einem angeblichen Anarchisten zum wehrlosten Opfer von Polizei, Justiz und Boulevardpresse wird.
1964 In der DDR löst Willi Stoph Otto Grotewohl als Vorsitzenden des Ministerrats ab.
1960 Der erste atomgetriebene Flugzeugträger, die USS Enterprise (CVN-65, kurz Big E genannt), wird vom Stapel gelassen. Die Enterprise soll noch bis 2014 im Dienst bleiben.
1961 In Berlin nimmt die Deutsche Oper den Spielbetrieb auf. Als erstes Stück wird Mozarts Don Giovanni aufgeführt.
1959 Günter Grass veröffentlicht seinen Roman Die Blechtrommel.
1949 Das bundesdeutsche Nationale Olympische Komitee wird gegründet.
1940 Im Berliner UFA-Palast am Zoo findet die deutsche Erstaufführung des antisemitischen Propagandafilms Jud Süß statt. Regie führte Veit Harlan. Der Film wurde auf der Grundlage der gleichnamigen Novelle von Wilhelm Hauff als Propagandafilm mit dem Zweck der grundsätzlichen Denunziation der Juden konzipiert. In Deutschland darf der Film heute nur unter Auflagen öffentlich gezeigt werden. Der Vertrieb ist untersagt. Dargestellt wird das Leben des Joseph Süß Oppenheimers, eines jüdischen Finanzmannes, der 1698 oder 1699 in Heidelberg geboren und am 4. April 1738 in Stuttgart hingerichtet wurde.
1922 Die Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands (USPD) und die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) schließen sich nach sechsjähriger Trennung unter dem Namen Vereinigte Sozialdemokratische Partei Deutschlands zusammen. Die Gegner der Zustimmung hatten sich zur USPD formiert.
1906 Die expressionistische Künstlervereinigung Die Brücke stellt in Dresden erstmalig aus.
1890 Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (die Glaubensgemeinschaft bildet zusammen mit anderen Abspaltungen die Mormonen genannte Konfessionsgruppe) wenden sich offiziell von der Polygamie (Vielehe) ab. In Folge dessen kommt es zu Abspaltungen, welche die Polygamie teilweise bis heute noch leben.
1872 Uraufführung der Tragödie Ein Bruderzwist in Habsburg von Franz Grillparzer in Wien.
1852 Das erste Luftschiff fährt mit Dampfkraft von Paris nach Trappes. Gebaut wurde es von Henri Giffard.
787 Beginn des zweiten Konzils von Nicäa (heute Iznik, Türkei). Es wurde von der oströmischen Kaiserin Irene (752-803) einberufen. Es erlaubte im Bilderstreit die Verehrung, jedoch nicht die Anbetung von Ikonen unter bestimmten Auflagen. Dabei schloss das Konzil sich im wesentlichen der Argumentation des Johannes von Damaskus an und erklärten das Anti-Ikonen-Konzil von 754 für ungültig.

Geburtstage 24. September

1949 Pedro Almodovar, spanischer Filmregisseur. Der Regisseur landete 1988 mit Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs einen Kinohit.
1905 Severo Ochoa, spanisch-US-amerikanischer Biochemiker und Nobelpreisträger (1959), in Luarca, Asturien (Spanien), gestorben 1. November 1993 in Madrid.
1896 Francis Scott Fitzgerald, US-amerikanischer Schriftsteller, in St. Paul, gestorben 21. Dezember 1940.
1879 Lu Märten, deutsche Publizistin und sozialistische Theoretikerin, gestorben 1970.
1739 Grigorij Potemkin, russischer Staatsmann, in Tschischowo, gestorben 16. Oktober 1791.
1583 Albrecht von Wallenstein, Heerführer, in Hermanitz (Böhmen), gestorben 25. Februar 1634.
1473 Georg von Frundsberg, Feldhauptmann, in Mindelheim, gestorben 20. August 1528.

Todestage 24. September

1945 Hans Geiger, Kernphysiker, in Potsdam, geboren 30. September 1882.
1944 Hugo Thimig, österreichischer Schauspieler, in Wien, geboren 16. Juni 1854.
1920 Inès Fjodorowna Armand, russische Revolutionärin, Geliebte Lenins, geboren 1870.
1920 Peter Carl Fabergé, russischer Goldschmied und Juwelier, Schöpfer der Fabergé-Eier, geboren 30. Mai 1846 in Sankt Petersburg, gestorben in Lausanne.
1054 Hermann der Lahme, Gelehrter, geboren 18. Juli 1013.
768 Pippin der Jüngere, Hausmeister, in Saint-Denis, geboren 714.



Kalenderblatt 23. September | Kalenderblatt 24. September | Kalenderblatt 25. September


Weitere Kalenderblätter Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Kalenderblatt Dezember



Mehr Kalenderblatt 24. September

Kalenderblatt 1. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

1. September 1985 In 3740 Meter Tiefe entdeckt die Expedition des US-amerikanischen Tiefseeforschers Robert Ballard vor Neufundland das Wrack des legendären Ozeanriesen Titanic. Kalenderblatt 1. September

Kalenderblatt 2. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

2. September 1995 Im US-amerikanischen Cleveland (Ohio) wird die Rock and Roll Hall of Fame eröffnet. Auf dem Benefizkonzert zur Eröffnung treten unter anderem Chuck Berry, Bruce Springsteen, Iggy Pop und Aretha Franklin auf. Kalenderblatt 2. September

Kalenderblatt 3. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

3. September 2000 Papst Johannes Paul II. spricht seine Vorgänger Johannes XXIII. (1958-1963) und Pius IX. (1846-1878) selig. Die Seligsprechung von Pius gilt als umstritten. Kalenderblatt 3. September

Kalenderblatt 4. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

4. September 1972 Der Schwimmer Mark Spitz gewinnt bei den Olympischen Spielen in München mit der US-Lagenstaffeln über 4 x 100 Meter seine siebte Goldmedaille bei den Spielen. Wenige Stunden nach seinem Erfolg überfielen palästinensische Terroristen die Kalenderblatt 4. September

Kalenderblatt 5. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

5. September 1995 Trotz internationaler Proteste lässt der französische Präsident Jacques Chirac auf dem Mururoa-Atoll im Südpazifik den ersten von mehreren geplanten Atomwaffentests durchführen. Kalenderblatt 5. September

Kalenderblatt 6. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

6. September 2002 Um Moskau wüten über die Sommermonate rund 900 Brandherde in den Waldgebieten. Die starke Rauchentwicklung führt zu einer Umweltkatastrophe. Kalenderblatt 6. September

Kalenderblatt 7. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

7. September 1998 Die Internetsuchmaschine Google wird gegründet. Anfangs noch bescheiden in einer Garage mit vier Mitarbeitern und ausgestattet mit einem Startkapital von einer Million Dollar. Kalenderblatt 7. September

Kalenderblatt 8. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

8. September 1982 Die deutsche Leichtathletin Ulrike Meyfarth springt mit 2,02 Meter Weltrekord im Hochsprung. Kalenderblatt 8. September

Kalenderblatt 9. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

9. September 1955 Bundeskanzler Konrad Adenauer beginnt seinen Staatsbesuch in der Sowjetunion. Er dauert bis zum 13. September an. Kalenderblatt 9. September

Kalenderblatt 10. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

10. September 1952 In einem Wiedergutmachungsabkommen verpflichtet sich die Bundesrepublik, innerhalb von zwölf Jahren Waren im Wert von drei Milliarden DM (ca. 1,5 Milliarden Euro) an Israel zu liefern. Kalenderblatt 10. September

Kalenderblatt 11. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

11. September 2001 In den Vereinigten Staaten von Amerika werden vier Passagierflugzeuge entführt und für Terroranschläge eingesetzt. Zwei Maschinen bringen das World Trade Center zum einstürzen, ein Flugzeug stürzt in das US-Verteidigungsministerium (Pen Kalenderblatt 11. September

Kalenderblatt 12. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

12. September 1990 Durch einen in Moskau nach den sogenannten Zwei-plus-Vier-Gesprächen unterzeichneten Vertrag endet die Verantwortung der Alliierten auf deutschem Staatsgebiet. Kalenderblatt 12. September

Kalenderblatt 13. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

13. September 1993 In Washington schließen der israelische Premier Yitzhak Rabin und PLO-Chef Jasir Arafat das Gaza-Jericho-Abkommen über palästinensische Autonomie in israelisch besetzten Gebieten. Kalenderblatt 13. September

Kalenderblatt 14. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

14. September 1972 Die Bundesrepublik und Polen beschließen die Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Kalenderblatt 14. September

Kalenderblatt 15. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

15. September 1968 Die Neue Nationalgalerie wird nach dreijähriger Bauzeit in Berlin eröffnet. Kalenderblatt 15. September

Kalenderblatt 16. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

16. September 1992 Das britische Pfund und die italienische Lira werden aus dem Europäischen Währungssystem herausgelöst. Kalenderblatt 16. September

Kalenderblatt 17. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

17. September 1991 Im sächsischen Hoyerswerda attackieren Skinheads ein Asylbewerberwohnheim mit Molotowcocktails. Vorangegangen ist diesem Angriff eine Woche Randale gegen Ausländer in der Kleinstadt. Kalenderblatt 17. September

Kalenderblatt 18. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

18. September 1948 Bisheriger Lüftbrückenrekord. Insgesamt 897 Flugzeuge fliegen nach Berlin. Die Berliner Luftbrücke. Kalenderblatt 18. September

Kalenderblatt 19. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

19. September 1991 Ötzi, die mumifizierte Leiche eines Mannes aus der Bronzezeit, wird in den Ötztaler Alpen gefunden. Kalenderblatt 19. September

Kalenderblatt 20. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

20. September 1945 In der amerikanischen Besatzungszone werden die Länder Bayern, Hessen und Württemberg-Baden geschaffen. Kalenderblatt 20. September

Kalenderblatt 21. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

21. September 1993 In Russland löst der russische Staatspräsident Boris Jelzin das Parlament auf. Kalenderblatt 21. September

Kalenderblatt 22. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

22. September 2002 Mit hauchdünner Mehrheit gewinnt Rot-Grün die Bundestagswahl. Die Koalition kann fortgesetzt werden. Kalenderblatt 22. September

Kalenderblatt 23. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

23. September 2002 Jürgen Möllemann tritt als stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP zurück. Kalenderblatt 23. September

Kalenderblatt 24. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

24. September 2002 Angela Merkel wird Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU. Kalenderblatt 24. September

Kalenderblatt 25. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

25. September 2001 Präsident Wladimir Putin spricht als erster russischer Staatschef vor dem Deutschen Bundestag. Seine Rede hält er teilweise in fließendem Deutsch. Kalenderblatt 25. September

Kalenderblatt 26. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

26. September 2002 Die senegalesische Fähre Joola geht unter. 1863 Menshen sterben. Nur 60 Überlebende können nach dem Kentern des völlig überladenen Schiffs geretet werden. Kalenderblatt 26. September

Kalenderblatt 27. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

27. September 1990 Die sozialdemokratischen Parteien West- und Ostdeutschland schließen sich zusammen. Kalenderblatt 27. September

Kalenderblatt 28. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

28. September 2003 In Italien kommt es zu einem großflächigen Stromausfall. Kalenderblatt 28. September

Kalenderblatt 29. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

29. September 2003 In Italien kommt es zu einem großflächigen Stromausfall. Kalenderblatt 29. September

Kalenderblatt 30. September: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

30. September 1949 Die Luftbrücke in das blockierte Berlin, die am 26. Juni 1948 eingerichtet worden war, endet. Kalenderblatt 30. September
[Anabell Startseite] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]