Anabell - private Webseite

Anabell.de

Geschichte & Informationen, Listen aller Art und Infos über Spanien. Sprüche, Zitate, Weisheiten und Witze.

Kalenderblatt 30. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

Jahrestage, Geburtstage und Todestage vom 30. Januar. Geschichtliche Ereignisse des 30. Januar.

Was geschah am 30. Januar im Laufe der Zeit?


2002 Tortz ethischer Bedenken entscheidet der deutsche Bundestag, dass embryonale Stammzellen für wichtige Forschungsobjekte importiert und "verbraucht" werden dürfen. Dies ist an strenge Auflagen geknüpft.
1986 An seinem 18. Geburtstag schwört der spanische Kronprinz Felipe in einem feierlichen Akt vor dem spanischen Parlament den Eid auf die spanische Verfassung.
1968 Beginn der Tet-Offensive von nordvietnamesischen Truppen und Vietcong-Verbänden, die Offensive führt die Truppen bis zur südvietnamesischen Hauptstadt Saigon.
1953 Spanien wird Mitglied der UNESCO, der United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization, Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Die UNESCO ist eine der 16 rechtlich eigenständigen UNO-Sonderorganisationen, sie hat ihren Sitz in Paris. Zu ihrem Aufgabenbereich gehört die Förderung von Bildung, Wissenschaft, Kommunikation, Information und Kultur.
1945 Die mit Wilhelm Gustloff wird auf der Ostsee von sowjetischen Unterseebooten torpediert. Über 5.000 Menschen kommen ums Leben.
1934 Die Volksvertretung der Länder wird in Deutschland durch ein Gesetz über den Neuaufbau des Reiches abgeschafft und damit die Hoheitsrechte auf das Reich übertragen.
1933 Adolf Hitler wird von Reichspräsident Hindenburg zum Reichskanzler ernannt.
1799 Uraufführung des Schauspiels Die Piccolomini von Friedrich Schiller in Weimar.
1649 Karl I., zuvor von einem Sondergericht auf Betreiben von Oliver Cromwell zum Tode verurteilt, wird in London hingerichtet.
1648 Durch einen Sonderfrieden (Friede von Münster) zwischen den Niederlanden und Spanien wird am Ende des Dreißigjährigen Krieges die Souveränität der nördlichen Niederlande garantiert.

Geburtstage 30. Januar

1968 Der spanische Kronprinz Felipe von Spanien (Felipe Juan Pablo y Alfonso de Todos los Santos de Borbón y Grecia) wird in Madrid geboren. Er ist der Sohn von dem spätern König Juan Carlos I und Sofia von Griechenland.
1927 Olof Palme, schwedischer Politiker, in Stockholm, ermordet 28. Februar 1986.
1901 Hans Erich Nossack, deutscher Schriftsteller, in Hamburg, gestorben 2. November 1977.
1901 Rudolf Caracciola, deutscher Autorennfahrer, der erfolgreichste deutsche Grand Prix-Fahrer vor dem 2. Weltkrieg, in Remagen, gestorben 28. September 1959. Mit Mercedes-Benz wird Rudolf Caracciola in der berühmten Silberpfeil-Ära (1934 bis 1939) drei Mal Europameister (1935, 1937 und 1938), was mit dem heutigen Formel 1 Weltmeistertitel vergleichbar ist. Caracciola stellte auch zahlreiche Geschwindigkeitsweltrekorde auf den neu fertiggestellten Autobahnen mit bis zu 435 km/h auf, die zum Teil bis heute (2007) Bestand haben. Besonders im Regen galt Karratsch als schneller und sicherer Fahrer, was ihm die Bezeichnung Regenmeister einbrachte.
1882 Franklin D. Roosevelt, US-amerikanischer Präsident (1933-1945), in New York, gestorben 12. April 1945 kurz nach Antritt seiner 4. Amtsperiode.
1874 Björg Thorlaksdottir, isländische Philologin und Philosophin, gestorben 1934.
1781 Adelbert von Chamisco, Dichter, gestorben 21. August 1838.
1687 (Tauftag) Johann Balthasar Neumann, Baumeister, in Eger, gestorben 19. August 1753.

Todestage 30. Januar

1976 Arnold Gehlen, deutscher Soziologe, in Hamburg, geboren 29. Januar 1904.
1951 Ferdinand Porsche, deutscher Autokonstrukteur, in Stuttgart, geboren 3. September 1875.
1948 Orville Wright, US-amerikanischer Luftfahrt-Pionier, baute zusammen mit seinem älteren Bruder Wilbur das erste funktionierende Motorflugzeug der Welt, geboren 19. August 1871.
1948 Mahatma Gandhi, indischer Politiker, in Neu Delhi, ermordet, geboren 2. Oktober 1869. Gandhi wird in Neu-Delhi von einem fanatischen Hindu erschossen.
1920 Henriette Goldschmidt, deutsche Sozialpädagogin, geboren 23. November 1825.
1889 Rudolf, Kronprinz von Österreich, Sohn von Sisi (Kaiserin Elisabeth von Österreich), auf Schloß Mayerling, Selbstmord, geboren 21. August 1858.
1649 Karl I., König von England (1625-1649), in London, hingerichtet; geboren 19. November 1600.



Kalenderblatt 29. Januar | Kalenderblatt 30. Januar | Kalenderblatt 31. Januar


Weitere Kalenderblätter Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Kalenderblatt Dezember



Mehr Kalenderblatt 30. Januar

Kalenderblatt 1. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage - Neujahr

1. Januar 2006 In Spanien tritt das Anti-Tabak-Gesetz in Kraft. Neujahr. Kalenderblatt 1. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage - Neujahr

Kalenderblatt 2. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

2. Januar 2003 In Deutschland, Frankreich und Großbritannien wird Hochwasser-Alarm ausgelöst. Kalenderblatt 2. Januar

Kalenderblatt 3. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

3. Januar Heute befindet sich die Erde an ihrem sonnennächsten Punkt (Perihel). Kalenderblatt 3. Januar

Kalenderblatt 4. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

4. Januar Nationalfeiertag: Myanmar, Tag der Unabhängigkeit von Großbritannien. Kalenderblatt 4. Januar

Kalenderblatt 5. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

5. Januar 2002 Ein 15-jähriger entführt in Tampa (Florida, USA) eine Cessna und steuert diese in das Hochaus der Bank of America. Kalenderblatt 5. Januar

Kalenderblatt 6. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage. Heilige Drei Könige.

6. Januar Heilige Drei Könige. Kalenderblatt 6. Januar

Kalenderblatt 7. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

7. Januar 2000 Monaco eröffnet eine eigene Vertretung in der EU in Brüssel. Kalenderblatt 7. Januar

Kalenderblatt 8. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

8. Januar 1963 Das Bundesurlaubsgesetz wird verkündet. Kalenderblatt 8. Januar

Kalenderblatt 9. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

9. Januar 1989 Nach dem Tod seines Vaters Hirohito wird Akihito Kaiser von Japan. Kalenderblatt 9. Januar

Kalenderblatt 10. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

10. Januar 1975 In Deutschland weiht Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) den neuen Elbtunnel in Hamburg ein. Kalenderblatt 10. Januar

Kalenderblatt 11. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

11. Januar 2002 Auf dem US-Marinestützpunkt Guantanamo (Kuba) treffen die ersten Taliban- und Al-Qaeda-Gefangenen ein. Kalenderblatt 11. Januar

Kalenderblatt 12. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

12. Januar 1998 Die europäischen Staaten verbieten das Klonen von Menschen. Kalenderblatt 12. Januar

Kalenderblatt 13. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

13. Januar 2001 El Salvador wird von einem Erdbeben der Sträke 7,7 erschüttert. 852 Menschen sterben. Kalenderblatt 13. Januar

Kalenderblatt 14. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

14. Januar 2006 Die spanische Infantin Leonor wird in Madrid getauft. Kalenderblatt 14. Januar

Kalenderblatt 15. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

15. Januar 1999 Die CDU startet ihre Unterschriftenaktion gegen die von der SPD-Regierung angestrebte Doppelte Staatsbürgerschaft für einzubürgernde Ausländer. Kalenderblatt 15. Januar

Kalenderblatt 16. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

16. Januar 2003 Das Space Shuttle Columbia startet zum letzten Mal ins All. Bei der Landung 16 Tage später verglüht die Raumführe in der Atmosphäre, die sieben Astronauten an Bord sterben. Kalenderblatt 16. Januar

Kalenderblatt 17. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

17. Januar 2002 In der Demokratischen Republik Kongo bricht der Vulkan Nyiragongo aus. Kalenderblatt 17. Januar

Kalenderblatt 18. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

18. Januar 1999 In Angola bricht der Bürgerkrieg erneut aus. Kalenderblatt 18. Januar

Kalenderblatt 19. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

19. Januar 2003 In Kuba finden die dritten Direktwahlen zur Nationalversammlung statt. Kalenderblatt 19. Januar

Kalenderblatt 20. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

20. Januar 2005 George W. Bush wird zum zweiten Mal als 43. Präsident der USA vereidigt. Kalenderblatt 20. Januar

Kalenderblatt 21. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

21. Januar 1998 Papst Johannes Paul II. tritt die erste Reise eines Papstes ins kommunistische Kuba an. Kalenderblatt 21. Januar

Kalenderblatt 22. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

22. Januar 2003 In den Niederlanden finden Parlamentswahlen statt. Kalenderblatt 22. Januar

Kalenderblatt 23. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

23. Januar 2000 In Madrid wird ein Offizier von der ETA ermordet. Danach demonstrieren über eine Millionen Menschen in Spaniens Hauptstadt gegen den ETA-Terror. Kalenderblatt 23. Januar

Kalenderblatt 24. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

24. Januar 2002 Die Fregatte Bayern trifft als erstes Schiff des deutschen Marine-Kontingents für den Anti-Terror-Einsatz am Horn von Afrika im Indischen Ozean ein. Kalenderblatt 24. Januar

Kalenderblatt 25. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

25. Januar 1983 Klaus Barbie, der ehemalige Gestapochef von Lyon wird in La Paz (Bolivien) festgenommen und am 5. Februar an Frankreich ausgeliefert. Kalenderblatt 25. Januar

Kalenderblatt 26. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

26. Januar 1995 Die offiziellen Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der Befreiung des nationalsozialistischen Vernichtungslagers Auschwitz beginnen in Krakau. Kalenderblatt 26. Januar

Kalenderblatt 27. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

27. Januar 1991 Durch einen Sieg über den Tschechoslowaken Ivan Lendl gelangt der deutsche Tennisspieler Boris Becker auf Platz 1 der Tennis-Weltrangliste. Kalenderblatt 27. Januar

Kalenderblatt 28. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

28. Januar 1986 Kurz nach dem Start explodiert der US-amerikanische Spaceshuttle Challenger, die siebenköpfige Besatzung, darunter auch eine Lehrerin, kommt ums Leben. Kalenderblatt 28. Januar

Kalenderblatt 29. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

29. Januar 1981 In Spanien tritt Ministerpräsident Adolfo Suárez González zurück. Kalenderblatt 29. Januar

Kalenderblatt 30. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

30. Januar 1986 An seinem 18. Geburtstag schwört der spanische Kronprinz Felipe in einem feierlichen Akt vor dem spanischen Parlament den Eid auf die spanische Verfassung. Kalenderblatt 30. Januar

Kalenderblatt 31. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

31. Januar 1994 In Barcelona fällt das historische Opernhaus Gran Teatro del Liceo einem Brand zum Opfer. Kalenderblatt 31. Januar
[Anabell Startseite] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]