Anabell - private Webseite

Anabell.de

Geschichte & Informationen, Listen aller Art und Infos über Spanien. Sprüche, Zitate, Weisheiten und Witze.

Kalenderblatt 22. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

Jahrestage, Geburtstage und Todestage vom 22. Januar. Geschichtliche Ereignisse des 22. Januar.

Was geschah am 22. Januar im Laufe der Zeit?


2005 Patricia Blanco moderiert das vierstündige Beerdigungsevent Rudolf Moshammers auf dem TV-Sender SAT1. Der deutsche Boutiqueninhaber und selbsternannte Modezar war am 14. Janur in Grünwald bei München ermordet worden.
2003 In den Niederlanden finden Parlamentswahlen statt.
2002 In Bulgarien wird Georgi Parvanow Regierungspräsident.
1963 Der französische Staatspräsident Charles de Gaulle und der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer unterzeichnen in Paris den Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit (Elysée-Abkommen).
1960 Grubenunglück in Südafrika, 440 Menschen kommen ums Leben.
1957 Das deutsche Bundesverfassungsgericht erklärt die Fünf-Prozent-Hürde bei Wahlen für Grundgesetz konform.
1957 Israel zieht sich vom Sinai zurück.
1946 In Deutschland wird Konrad Adenauer zum Vorsitzenden der CDU für die britische Besatzungszone gewählt.
1944 Bei Anzio und Nettuno in Italien landen amerikanische Truppen.
1938 Uraufführung des Stücks Unsere kleine Stadt von Thornton Wilder in Princeton. Wilder erhält noch im gleichen Jahr dafür den Pulitzer-Preis.
1933 Erfindung des Sekuritglases (Sicherheitsglas ohne Zwischenschicht) in Deutschland.
1931 Die Vereinigten Staaten von Amerika beschränkt die Zahl der Einwanderer.
1927 Erste Übertragung eines Fußballspiels im Radio. Der britische Rundfunk überträgt die Begegnung Arsenal London gegen Sheffield United.
1924 Die Labour Party übernimmt unter James Ramsay MacDonald erstmals in Großbritannien die Regierung.
1922 Eine direkte Kabelverbindung zwischen Berlin und New York wird hergestellt.
1914 Der Postdienst nach Helgoland wird vom Zeppelin-Luftschiff Sachsen aufgenommen.
1905 Am sogenannten Petersburger Blutsonntag schießt das russische Militär in eine Arbeiterdemonstration. Das führt in ganz Russland zur Ersten Russischen Revolution.
1901 Nach dem Tod seiner Mutter, Queen Victoria, wird Edward VII. britischer König.
1891 Die Auguste Viktoria läuft in Cuxhaven zur ersten Luxuskreuzfahrt in der Geschichte der Passagierschifffahrt aus.
1882 Der erste deutsche Christliche Verein Junger Männer (CVJM) wird auf initiative von Friedrich von Schlümbach in Berlin gegründet. Der 1844 in London gegründete YMCA diente als Vorbild.
1863 Aufstand gegen das Zarenregime in Polen.
1818 Im Großherzogtum Hessen-Darmstadt stellt Ludwig I. zum ersten Mal historische Gebäude unter Denkmalschutz.
1771 Spanien tritt die Falklandinseln an Großbritannien ab.
1655 Die vormals spanische Insel Jamaika wird vom englischen Admiral William Penn für die englische Krone in Besitz genommen.
1536 In Münster werden Jan von Leyden, Bernd Krechting und Bernd Knipperdolling, die Anführer der Täufer, öffentlich gefoltert und hingerichtet.
1517 Kairo wird von Truppen des Osmanischen Reiches eingenommen.
1506 Im Vatikan treffen die ersten 150 Söldner der Schweizergarde (Pontificia Cohors Helvetica) ein. Sie wurden von Papst Julius II. gerufen und sollen den Papst und seinen Palast schützen.
1276 Pierre de Tarantaise wird als Papst inthronisiert. Er nimmt den Namen Innozenz V. an. Er stirbt bereits am 22 Juni 1276 in Rom. 1898 wird er von Papst Leo XIII. Selig gesprochen.
888 Guido von Spoleto wird König von Italien.

Geburtstage 22. Januar

1934 Bill Bixby, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur, spielte das grüne Monster in den 70er Jahre TV-Serie Der unglaubliche Hulk, gestorben 1993.
1909 Sithu U Thant, birmanesischer Politiker, Generalsekretär der Vereinten Nationen (1961-1971), gestorben 25. November 1974. Zu den Erfolgen des dritten Amtsinhaber gehören die Beendigung der Kongo-Krise und der Zypern-Unruhen (1964), zu den Misserfolgen die UN-Tätigkeiten im Vietnam-Krieg und im Sechs-Tage-Krieg im Nahem Osten.
1911 Bruno Kreisky, österreichischer Politiker, in Wien, gestorben 29. Juli 1990.
1897 Rosa Ponselle, US-amerikanische Sängerin, gestorben 1981.
1893 Conrad Veidt, eigentlich Hans Walter Konrad Veidt, deutscher Schauspieler (Das Kabinett des Dr. Caligari, Casablanca), gestorben 1943.
1877 Hjalmar Schacht, deutscher Wirtschaftspolitiker, in Tingleff bei Tondern, gestorben 3. Juni 1970.
1875 Astrid Maria Cleve von Euler, schwedische Botanikerin, Chemikerin und Geologin, gestorben 8. April 1968.
1858 Beatrice Webb, englische Sozialistin und Soziologin, gestorben 1943.
1849 August Strindberg, schwedischer Schriftsteller, in Stockholm, gestorben 14. Mai 1912.
1788 Lord Byron, eigentlich George Gordon Noel, 6. Baron Byron, englischer Dichter, gestorben 1824.
1775 André Marie Ampère, französischer Physiker, gestorben 10. Juni 1836.
1729 Gotthold Ephraim Lessing, deutscher Schriftsteller (Nathan der Weise), in Kamenz, gestorben 15. Februar 1781.
1561 Francis Bacon, englischer Staatsmann und Philosoph, in London, gestorben 9. April 1626.
1440 Iwan III. der Große, russischer Großfürst, in Moskau, gestorben 27. Oktober 1505. Vereinte die nord- und ostrussischen Fürstentümer, beendete die seit 240 Jahren andauernde Oberherrschaft der Tataren.

Todestage 22. Januar

1994 Jean-Louis Barrault, französischer Schauspieler, in Paris, geboren 8. September 1910.
1973 Lyndon B. Johnson, 36. US-amerikanischer Präsident (1963-1969), geboren 27. August 1908.
1945 Else Lasker-Schüler, deutsche Schriftstellerin, in Jerusalem, geboren 11. Februar 1869.
1922 Papst Benedict XV., eigentlich Iacomo Della Chiesa. Versuchte im Ersten Weltkrieg zu vermitteln, wurde auch Friedenspapst genannt.
1901 Viktoria, Königin von Großbritannien (1837-1901) und Irland, Kaiserin von Indien, in Osborne (Isle of Wight), geboren 24. Mai 1819.



Kalenderblatt 21. Januar | Kalenderblatt 22. Januar | Kalenderblatt 23. Januar


Weitere Kalenderblätter Kalenderblätter Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Kalenderblatt Dezember



Mehr Kalenderblatt 22. Januar

Kalenderblatt 1. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage - Neujahr

1. Januar 2006 In Spanien tritt das Anti-Tabak-Gesetz in Kraft. Neujahr. Kalenderblatt 1. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage - Neujahr

Kalenderblatt 2. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

2. Januar 2003 In Deutschland, Frankreich und Großbritannien wird Hochwasser-Alarm ausgelöst. Kalenderblatt 2. Januar

Kalenderblatt 3. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

3. Januar Heute befindet sich die Erde an ihrem sonnennächsten Punkt (Perihel). Kalenderblatt 3. Januar

Kalenderblatt 4. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

4. Januar Nationalfeiertag: Myanmar, Tag der Unabhängigkeit von Großbritannien. Kalenderblatt 4. Januar

Kalenderblatt 5. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

5. Januar 2002 Ein 15-jähriger entführt in Tampa (Florida, USA) eine Cessna und steuert diese in das Hochaus der Bank of America. Kalenderblatt 5. Januar

Kalenderblatt 6. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage. Heilige Drei Könige.

6. Januar Heilige Drei Könige. Kalenderblatt 6. Januar

Kalenderblatt 7. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

7. Januar 2000 Monaco eröffnet eine eigene Vertretung in der EU in Brüssel. Kalenderblatt 7. Januar

Kalenderblatt 8. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

8. Januar 1963 Das Bundesurlaubsgesetz wird verkündet. Kalenderblatt 8. Januar

Kalenderblatt 9. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

9. Januar 1989 Nach dem Tod seines Vaters Hirohito wird Akihito Kaiser von Japan. Kalenderblatt 9. Januar

Kalenderblatt 10. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

10. Januar 1975 In Deutschland weiht Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) den neuen Elbtunnel in Hamburg ein. Kalenderblatt 10. Januar

Kalenderblatt 11. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

11. Januar 2002 Auf dem US-Marinestützpunkt Guantanamo (Kuba) treffen die ersten Taliban- und Al-Qaeda-Gefangenen ein. Kalenderblatt 11. Januar

Kalenderblatt 12. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

12. Januar 1998 Die europäischen Staaten verbieten das Klonen von Menschen. Kalenderblatt 12. Januar

Kalenderblatt 13. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

13. Januar 2001 El Salvador wird von einem Erdbeben der Sträke 7,7 erschüttert. 852 Menschen sterben. Kalenderblatt 13. Januar

Kalenderblatt 14. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

14. Januar 2006 Die spanische Infantin Leonor wird in Madrid getauft. Kalenderblatt 14. Januar

Kalenderblatt 15. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

15. Januar 1999 Die CDU startet ihre Unterschriftenaktion gegen die von der SPD-Regierung angestrebte Doppelte Staatsbürgerschaft für einzubürgernde Ausländer. Kalenderblatt 15. Januar

Kalenderblatt 16. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

16. Januar 2003 Das Space Shuttle Columbia startet zum letzten Mal ins All. Bei der Landung 16 Tage später verglüht die Raumführe in der Atmosphäre, die sieben Astronauten an Bord sterben. Kalenderblatt 16. Januar

Kalenderblatt 17. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

17. Januar 2002 In der Demokratischen Republik Kongo bricht der Vulkan Nyiragongo aus. Kalenderblatt 17. Januar

Kalenderblatt 18. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

18. Januar 1999 In Angola bricht der Bürgerkrieg erneut aus. Kalenderblatt 18. Januar

Kalenderblatt 19. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

19. Januar 2003 In Kuba finden die dritten Direktwahlen zur Nationalversammlung statt. Kalenderblatt 19. Januar

Kalenderblatt 20. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

20. Januar 2005 George W. Bush wird zum zweiten Mal als 43. Präsident der USA vereidigt. Kalenderblatt 20. Januar

Kalenderblatt 21. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

21. Januar 1998 Papst Johannes Paul II. tritt die erste Reise eines Papstes ins kommunistische Kuba an. Kalenderblatt 21. Januar

Kalenderblatt 22. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

22. Januar 2003 In den Niederlanden finden Parlamentswahlen statt. Kalenderblatt 22. Januar

Kalenderblatt 23. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

23. Januar 2000 In Madrid wird ein Offizier von der ETA ermordet. Danach demonstrieren über eine Millionen Menschen in Spaniens Hauptstadt gegen den ETA-Terror. Kalenderblatt 23. Januar

Kalenderblatt 24. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

24. Januar 2002 Die Fregatte Bayern trifft als erstes Schiff des deutschen Marine-Kontingents für den Anti-Terror-Einsatz am Horn von Afrika im Indischen Ozean ein. Kalenderblatt 24. Januar

Kalenderblatt 25. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

25. Januar 1983 Klaus Barbie, der ehemalige Gestapochef von Lyon wird in La Paz (Bolivien) festgenommen und am 5. Februar an Frankreich ausgeliefert. Kalenderblatt 25. Januar

Kalenderblatt 26. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

26. Januar 1995 Die offiziellen Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der Befreiung des nationalsozialistischen Vernichtungslagers Auschwitz beginnen in Krakau. Kalenderblatt 26. Januar

Kalenderblatt 27. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

27. Januar 1991 Durch einen Sieg über den Tschechoslowaken Ivan Lendl gelangt der deutsche Tennisspieler Boris Becker auf Platz 1 der Tennis-Weltrangliste. Kalenderblatt 27. Januar

Kalenderblatt 28. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

28. Januar 1986 Kurz nach dem Start explodiert der US-amerikanische Spaceshuttle Challenger, die siebenköpfige Besatzung, darunter auch eine Lehrerin, kommt ums Leben. Kalenderblatt 28. Januar

Kalenderblatt 29. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

29. Januar 1981 In Spanien tritt Ministerpräsident Adolfo Suárez González zurück. Kalenderblatt 29. Januar

Kalenderblatt 30. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

30. Januar 1986 An seinem 18. Geburtstag schwört der spanische Kronprinz Felipe in einem feierlichen Akt vor dem spanischen Parlament den Eid auf die spanische Verfassung. Kalenderblatt 30. Januar

Kalenderblatt 31. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

31. Januar 1994 In Barcelona fällt das historische Opernhaus Gran Teatro del Liceo einem Brand zum Opfer. Kalenderblatt 31. Januar
[Anabell Startseite] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]