Anabell - private Webseite

Anabell.de

Geschichte & Informationen, Listen aller Art und Infos über Spanien. Sprüche, Zitate, Weisheiten und Witze.

Kalenderblatt 14. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

Jahrestage, Geburtstage und Todestage vom 14. Januar. Geschichtliche Ereignisse des 14. Januar.

Was geschah am 14. Januar im Laufe der Zeit?


2006 Die spanische Infantin Leonor wird in Madrid getauft. Die Tochter des spanischen Kronprinzen Felipe und seiner Frau Letizia wurde am 31. Oktober 2005 geboren. Taufpaten sind ihre Großeltern König Juan Carlos I. von Spanien und seine Ehefrau Königin Sofía.
1981 Uraufführung des Films Lili Marleen von Rainer Werner Fassbinder. In der Hauptrolle spielt Hanna Schygulla.
1974 Gründung des Weltfussballverbandes.
1972 Nach dem Tod des dänischen König Frederik IX. wird seine Tochter Margarethe II. Königin von Dänemark.
1956 Die letzten deutschen Kriegsgefangenen kehren fast elf Jahre nach Kriegsende aus der UdSSR in ihre Heimat zurück.
1954 Marilyn Monroe heiratet die Baseball-Legende Joe DiMaggio. Die Ehe hält nur neun Monate.
1949 Mit überwältigender Mehrheit wird Ernst Reuter (SPD) zum Oberbürgermeister Westberlins gewählt. Die Berliner Luftbrücke.
1943 Konferenz in Casablanca zwischen den US-amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt und dem britischen Premierminister Winston Churchill. Sie endet am 26. Januar 1943. Auf ihr wird die bedingungslose Kapitulation der Achsenmächte (Deutschland, Japan, Italien) gefordert.
1926: Die exotische Künstlerin Josephine Baker zeigt im Nelson Theater am Kurfürstendamm in Berlin zum ersten Mal auf deutschen Boden ihren berühmten Bananentanz. Ihr einziges Kleidungsstück ist ein Rock, der aus 16 Bananen besteht.
1924 Werner Rittberger wird zum siebten Mal Deutscher Meister im Eiskunstlauf.
1916 Der erste Balkanexpress von Berlin nach Konstantinopel startet.
1914 Henry Ford führt das Fliessband ein. Damit werden Autos bezahlbarer.
1900 Uraufführung des Musikdramas Tosca von Giacomo Puccini in Rom.
1875 König Alfons XII. zieht nach der Restaurierung der Monarchie in Spanien in Madrid ein.
1867 Chile, Ecuador, Bolivien und Peru schließen sich zusammen und erklären Spanien den Krieg.
1823 Nach einem Kulissenbrand brennt das Münchner Nationaltheater während einer Opernaufführung nieder. Wegen Frost wird versucht das Feuer mit Bier zu löschen.
1784 Der amerikanische Unabhängigkeitskrieg wird durch die Ratifizierung der Verträge von Paris durch den US-amerikanischen Kongress beendet.
1772 Hinrichtung von Susanna Margaretha Brand auf dem Frankfurter Rossmarkt wegen Kindsmord. Johann Wolfgang von Goethe nimmt sie sich als Vorbild des Gretchen in seinen Faust-Werken.
1701 In Moskau wird die erste Marineakademie gegründet, eine Schule für Mathematik und Navigation.
1690 Die Klarinette wird in Nürnberg erfunden.

Geburtstage 14. Januar

1973 Giancarlo Fisichella, italienischer Autorennfahrer, wird in Rom geboren.
1955 Elfie Donnely, österreichische Schriftstellerin, Erfinderin von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg.
1914 Maria de la Esperanza von Borbón-Sizilien und Orleans-Bragança, spanische Adelige, wird in Madrid geboren. Sie stirbt am 9. August 2005 in Villamanrique de la Condesa bei Sevilla. Sie war die Schwester der Mutter von König Juan Carlos I.
1912 Rudolf Hagelstange, deutscher Schriftsteller, gestorben 5. August 1984.
1909 Joseph Losey, US-amerikanischer Filmregisseur, 1951 weigerte er sich vor dem Komitee für Antiamerikanische Umtriebe auszusagen und landete darauf auf der schwarzen Liste von Hollywood. Gestorben 22. Juni 1984.
1892 Hal Roach, US-amerikanischer Regisseur und Produzent, drehte vor allem Slapsticks und Komödien in den 20er und 30er Jahren, unter anderem mit Harold Lloyd oder Laurel und Hardy (Dick und Doof), gestorben 2. November 1992.
1892 Martin Niemöller, evangelischer Theologe und Widerstandskämpfer, gestorben 6. März 1984.
1875 Albert Schweitzer, elsässischer evangelischer Theologe, gestorben 4. September 1965.
1841 Berthe Morisot, französische Malerin, gestorben 1895.
1835 Marcelo Spínola y Maestra, Erzbischof von Sevilla und ein Kardinal der römisch-katholischen Kirche wird in San Fernando geboren. Gestorben ist er am 20. Januar 1906 in Sevilla. Er wurde von Papst Johannes Paul II. am 29. März 1987 selig gesprochen.
1832 Lewis Carroll, britischer Schriftsteller (Alice im Wunderland), gestorben 14. Januar 1898.
1751 Corona Schröter, deutsche Schauspielerin, Sängerin und Komponistin, gestorben 1802.
1507 Katharina von Spanien, Erzherzogin von Österreich, Prinzessin von Spanien aus dem Hause Habsburg, wird geboren. Sie stirbt am 12. Januar 1579. Zwischen 1525 und 1557 war sie Königin von Portugal. Sie war die Tochter Philipp des Schönen und Johanna der Wahnsinnigen.

Todestage 14. Januar

2006 Jacques Faizant, französischer Cartoonist, Karikaturist französischer Politiker in der französischen Tageszeitung Le Figaro, in Suresnes, geboren am 30. Oktober 1918 in Laroquebrou in Cantal.
2006 Shelley Winters, US-amerikanische Schauspielerin, zweifache Oscar-Preisträgerin (1959 für ihre Rolle in Das Tagebuch der Anne Frank und 1965 für ihre Rolle in Träumende Lippen), gestorben in Beverly Hills (USA), geboren am 18. August 1920 in East St. Louis als Shirley Schrift.
2006 Henri Colpi, Schweizer Film- und Fernsehregisseur, in Menton an der Cote d'Azur, geboren am 15. Juli 1921 in Brig, Wallis.
2006 Rolf von der Llage, deutscher Journalist und Sportfunktionär, in Köln, geboren am 23. August 1932 in Herzogenrath.
2005: Rudolf Moshammer wird in der nacht zum 14. Januar 2005 im Alter von 64 Jahren erdrosselt. Der Täter wird später zu lebenslanger Haft verurteilt.
1984 Ray Albert Kroc, Gründer der McDonalds Restaurants.
1989 Robert Lembke, deutscher Journalist und TV-Moderator (Was bin ich?), geboren 1913.
1977 Anais Nin, amerikanische Schriftstellerin, geboren 21. Februar 1903.
1977 Anthony Eden, britischer Politiker, geboren 12. Juni 1897.
1957 Humphrey Bogart, US-amerikanischer Schauspieler (Casablanca, Malteser Falke, Die Caine war ihr Schicksal, Der Schatz der Sierra Madre), erhielt 1951 den Oscar für die Rolle des versoffenen Kapitäns Charlie Allnut in John Hustons African Queen, geboren 23. Januar 1899.
1874 Johann Philipp Reis, deutscher Physiker, Erfinder des ersten Fernsprechers, geboren 7. Januar 1834.
1742 Edmun Halley, englischer Astronom und Mathematiker, nach ihm wurde der Halleysche Komet benannt, geboren 1656.
1634 Gómez Suárez de Figueroa, Duque de Feria, spanischer Staatsmann und General, stirbt in München an der Pest. Er wurde am 30. Dezember 1587 in Guadalajara, Mexiko geboren. Er kämpfte im Dreißigjährigen Krieg. Von 1618 bis 1627 und zwischen 1631 und 1634 war er spanischer Vizekönig von Mailand.
768 Fruela I., Herrscher des Königreiches Asturien wird von seinem Bruder Vimeran umgebracht. Er war seit 757 Herrscher des Königreichs Asturien. Er war der Sohn Alfons I. und Enkel von Pelayo. Geboren wurde er im Jahre 732. Fruela schlug in der Schlacht bei Pontuvio im Jahr 769 ein maurisches Heer und unterwirft Galicien. Danach warf er einen Aufstand der Basken nieder. Plünderungszüge führten ihn tief in maurisches Gebiet, bis in die Gegend von Murcia und Valencia. Fruela kam wegen seiner tyrannischen Art in Konflikt mit den Adligen des Königreiches. Diese bauten seinen Bruder Vimeran als Gegen-König auf. Von diesem wurde er 768 auch ermordet. Sein Bruder war danach verhasst und wurde von seinen Höflingen in Cangas de Onís, der Hauptstadt Asturiens, umgebracht.




Kalenderblatt 13. Januar | Kalenderblatt 14. Januar | Kalenderblatt 15. Januar


Weitere Kalenderblätter Kalenderblätter Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Kalenderblatt Dezember



Mehr Kalenderblatt 14. Januar

Kalenderblatt 1. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage - Neujahr

1. Januar 2006 In Spanien tritt das Anti-Tabak-Gesetz in Kraft. Neujahr. Kalenderblatt 1. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage - Neujahr

Kalenderblatt 2. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

2. Januar 2003 In Deutschland, Frankreich und Großbritannien wird Hochwasser-Alarm ausgelöst. Kalenderblatt 2. Januar

Kalenderblatt 3. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

3. Januar Heute befindet sich die Erde an ihrem sonnennächsten Punkt (Perihel). Kalenderblatt 3. Januar

Kalenderblatt 4. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

4. Januar Nationalfeiertag: Myanmar, Tag der Unabhängigkeit von Großbritannien. Kalenderblatt 4. Januar

Kalenderblatt 5. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

5. Januar 2002 Ein 15-jähriger entführt in Tampa (Florida, USA) eine Cessna und steuert diese in das Hochaus der Bank of America. Kalenderblatt 5. Januar

Kalenderblatt 6. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage. Heilige Drei Könige.

6. Januar Heilige Drei Könige. Kalenderblatt 6. Januar

Kalenderblatt 7. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

7. Januar 2000 Monaco eröffnet eine eigene Vertretung in der EU in Brüssel. Kalenderblatt 7. Januar

Kalenderblatt 8. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

8. Januar 1963 Das Bundesurlaubsgesetz wird verkündet. Kalenderblatt 8. Januar

Kalenderblatt 9. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

9. Januar 1989 Nach dem Tod seines Vaters Hirohito wird Akihito Kaiser von Japan. Kalenderblatt 9. Januar

Kalenderblatt 10. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

10. Januar 1975 In Deutschland weiht Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) den neuen Elbtunnel in Hamburg ein. Kalenderblatt 10. Januar

Kalenderblatt 11. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

11. Januar 2002 Auf dem US-Marinestützpunkt Guantanamo (Kuba) treffen die ersten Taliban- und Al-Qaeda-Gefangenen ein. Kalenderblatt 11. Januar

Kalenderblatt 12. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

12. Januar 1998 Die europäischen Staaten verbieten das Klonen von Menschen. Kalenderblatt 12. Januar

Kalenderblatt 13. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

13. Januar 2001 El Salvador wird von einem Erdbeben der Sträke 7,7 erschüttert. 852 Menschen sterben. Kalenderblatt 13. Januar

Kalenderblatt 14. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

14. Januar 2006 Die spanische Infantin Leonor wird in Madrid getauft. Kalenderblatt 14. Januar

Kalenderblatt 15. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

15. Januar 1999 Die CDU startet ihre Unterschriftenaktion gegen die von der SPD-Regierung angestrebte Doppelte Staatsbürgerschaft für einzubürgernde Ausländer. Kalenderblatt 15. Januar

Kalenderblatt 16. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

16. Januar 2003 Das Space Shuttle Columbia startet zum letzten Mal ins All. Bei der Landung 16 Tage später verglüht die Raumführe in der Atmosphäre, die sieben Astronauten an Bord sterben. Kalenderblatt 16. Januar

Kalenderblatt 17. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

17. Januar 2002 In der Demokratischen Republik Kongo bricht der Vulkan Nyiragongo aus. Kalenderblatt 17. Januar

Kalenderblatt 18. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

18. Januar 1999 In Angola bricht der Bürgerkrieg erneut aus. Kalenderblatt 18. Januar

Kalenderblatt 19. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

19. Januar 2003 In Kuba finden die dritten Direktwahlen zur Nationalversammlung statt. Kalenderblatt 19. Januar

Kalenderblatt 20. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

20. Januar 2005 George W. Bush wird zum zweiten Mal als 43. Präsident der USA vereidigt. Kalenderblatt 20. Januar

Kalenderblatt 21. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

21. Januar 1998 Papst Johannes Paul II. tritt die erste Reise eines Papstes ins kommunistische Kuba an. Kalenderblatt 21. Januar

Kalenderblatt 22. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

22. Januar 2003 In den Niederlanden finden Parlamentswahlen statt. Kalenderblatt 22. Januar

Kalenderblatt 23. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

23. Januar 2000 In Madrid wird ein Offizier von der ETA ermordet. Danach demonstrieren über eine Millionen Menschen in Spaniens Hauptstadt gegen den ETA-Terror. Kalenderblatt 23. Januar

Kalenderblatt 24. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

24. Januar 2002 Die Fregatte Bayern trifft als erstes Schiff des deutschen Marine-Kontingents für den Anti-Terror-Einsatz am Horn von Afrika im Indischen Ozean ein. Kalenderblatt 24. Januar

Kalenderblatt 25. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

25. Januar 1983 Klaus Barbie, der ehemalige Gestapochef von Lyon wird in La Paz (Bolivien) festgenommen und am 5. Februar an Frankreich ausgeliefert. Kalenderblatt 25. Januar

Kalenderblatt 26. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

26. Januar 1995 Die offiziellen Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der Befreiung des nationalsozialistischen Vernichtungslagers Auschwitz beginnen in Krakau. Kalenderblatt 26. Januar

Kalenderblatt 27. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

27. Januar 1991 Durch einen Sieg über den Tschechoslowaken Ivan Lendl gelangt der deutsche Tennisspieler Boris Becker auf Platz 1 der Tennis-Weltrangliste. Kalenderblatt 27. Januar

Kalenderblatt 28. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

28. Januar 1986 Kurz nach dem Start explodiert der US-amerikanische Spaceshuttle Challenger, die siebenköpfige Besatzung, darunter auch eine Lehrerin, kommt ums Leben. Kalenderblatt 28. Januar

Kalenderblatt 29. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

29. Januar 1981 In Spanien tritt Ministerpräsident Adolfo Suárez González zurück. Kalenderblatt 29. Januar

Kalenderblatt 30. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

30. Januar 1986 An seinem 18. Geburtstag schwört der spanische Kronprinz Felipe in einem feierlichen Akt vor dem spanischen Parlament den Eid auf die spanische Verfassung. Kalenderblatt 30. Januar

Kalenderblatt 31. Januar: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

31. Januar 1994 In Barcelona fällt das historische Opernhaus Gran Teatro del Liceo einem Brand zum Opfer. Kalenderblatt 31. Januar
[Anabell Startseite] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]