Anabell - private Webseite

Anabell.de

Geschichte & Informationen, Listen aller Art und Infos über Spanien. Sprüche, Zitate, Weisheiten und Witze.

Kalenderblatt 7. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

Jahrestage, Geburtstage und Todestage vom 7. Dezember.

Was geschah am 7. Dezember im Laufe der Zeit?


2002 Fristgerrecht übergibt der Irak ein 12.000 Seiten dickes Dossier über mmögliche Produktionsstätten von Massenvernichtungswaffen.
1991 Die Superzahl wird beim Lottospielen eingeführt. Wahrscheinlichkeiten beim Lotto 6 aus 49 1989 Der "Runde Tisch" berät zum ersten Mal über die Zukunft der DDR.
1983 Bei der Kollision einer Douglas DC-9 der spanischen Fluggesellschaft Aviaco und einer Boeing 727 der spanischen Iberia bei dichtem Nebel in Madrid sterben alle 42 Personen an Bord der DC-9 und 51 Personen in der Boeing. 42 Personen können gerettet werden, 30 von ihnen mit schweren Verletzungen.
1972 Mit Apollo 17 machen sich zum letzten Mal im Rahmen des Apollo-Projekts Menschen auf den Weg zum Mond. An Bord befinden sich Eugene Andrew Cernan, Ronald Ellwin Evans und Harrison H. Schmitt. Die Mission dauert bis zum 19. Dezember 1972 (12 Tage und 13 Stunden).
1970 Kniefall von Bundeskanzler Willy Brandt zu Ehren der Opfer der Nationalsozialisten im ehemaligen Warschauer Ghetto.
1941 Japan tritt in den Zweiten Weltkrieg ein und greift die amerikanische Pazifikflotte in Pearl Harbor auf Hawaii an.
1923 Edwin Powell Hubble beweist die Existenz von Himmelskörpern, die außerhalb unserer Milchstraße liegen.
1917 Die Vereinigten Staaten von Amerika erklären Österreich-Ungarn den Krieg.
1912 Der deutsche Archäologe Ludwig Borchart findet bei Ausgrabungen in der altägyptischen Stadt El-Amarna in den Ruinen des Hauses von Thutmose (Bildhauer) die Büste der Königin Nofrete. Diese war die Hauptgattin des ägyptischen Königs Echnaton (1364-1347), dem Ketzerkönig, der sein Hof nach El-Amarna verlegte und statt Amun Aton anbeten lies. Die Büste von Nofretete (Die Schöne ist gekommen) ist nur leicht beschädigt und ein Meisterwerk der ägyptischen Kunst des mittleren Reiches. Es lassen sich sogar die ursprünglichen Farben und die Art ihrer Herstellung feststellen, so dass eine originalgetreue farbliche Rekonstruktion stattfinden kann. Die Büste ist über 3000 Jahre alt.
1881 Beim Entzünden der Gasbeleuchtung entsteht in Wien der Ringtheaterbrand, eine der größten Brandkatastrophen des 19. Jahrhunderts im damaligen Österreich-Ungarn. Insgesamt 448 Menschen sterben.
1835 Zwischen Nürnberg und Fürth nimmt die erste deutsche Eisenbahnlinie ihren Betrieb auf.

Geburtstage 7. Dezember

1918: Der österreichische Fußballspieler und Trainer Max Merkel wird in Wien geboren. Er stirbt am 28. November 2006 in Putzbrunn. ax Merkel, der in seiner Jugend bei Rapid Wien spielte, war auch als Trainer aktiv. Während seiner aktiven Fußballerzeit absolvierte er 1939 ein Länderspiel für Deutschland und 1952 ein Länderspiel für Österreich. 1954 begann er mit seiner Trainerkarriere bei der niederländischen Nationalmannschaft. 1956 kehrte er zu seinen Jugendverein Rapid Wien nach Österreich zurück und wurde mit dem Club gleich im ersten Jahr 1957 österreichischer Meister. Nach Trainerstationen in Den Haag und bei Borussia Dortmund trainierte er TSV 1860 München, zur Zeit in der 2. Bundesliga, und führte die Münchner zum DFB-Pokalsieg (1964) und zum Meistertitel (1966). 1965 erreichte TSV 1860 München unter Max Merkel das Finale des Europapokals. Danach trainierte er in der 1. Bundesliga den 1. FC Nürnberg und wurde auch mit dem Club 1968 deutscher Meister. Im nächsten Jahr stürzte der 1. FC Nürnberg dann in die 2. Bundesliga ab und Max Merkel setzte seine Trainerkarriere in Spanien fort. Erste Station war der FC Sevilla. Dann wechselte er zu Atlético Madrid und wurde mit dem Verein 1972 Pokalsieger und 1973 spanischer Meister. Nachdem er einmal geäußert hatte Spanien wäre ein schönes Land, wenn nicht so viele Spanier dort leben würden. wurde Max Merkel allerdings trotz Tabellenführung entlassen. Danach wechselte er wieder in die 1. Bundesliga und trainierte den FC Schalke 04, FC Augsburg und den Karlsruher SC. Fußballsprüche von Max Merkel 1889 Gabriel Marcel, französischer Philosoph, in Paris, gestorben 8. November 1973.
1872 Johan Huizinga, niederländischer Historiker, in Groningen, gestorben 1. Februar 1945.
1801 Johann Nepomuk Nestroy, österreichischer Schrifsteller, in Wien, gestorben 25. Mai 1862.
1598 Gian Lorenzo Bernini, italienischer Bildhauer, in Neapel, gestorben 28. November 1680.
1431 Vlad III. Tepes (der Pfähler, sprich: Tzepesch) wird als Sohn des walachischen Fürsten Vlad II. geboren. Er soll einer der grausamsten Fürsten seiner Zeit gewesen sein und Terror als Waffe benutzt haben. Bei seinen Feinden galt er als Sinnbild des Schreckens. So wurde in der westlichen Welt aus dem Woiwoden der Walachei der Vampirfürst Dracula aus Transsylvanien. Gestorben ist er 1476 oder 1477 nach der Rückkehr in die Walachei. Er stirbt im Kampf um den Thron.

Todestage 7. Dezember

1975 Thornton Wilder, amerikanischer Schriftsteller, geboren 17. April 1897.
43 v. Chr. Marcus Tullius Cicero, römischer Staatsmann, ermordet, geboren 3. Januar 106 v. Chr.




Kalenderblatt 6. Dezember | Kalenderblatt 7. Dezember | Kalenderblatt 8. Dezember


Weitere Kalenderblätter Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September/a> | Oktober | November | Dezember



Mehr Kalenderblatt 7. Dezember

Kalenderblatt 1. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

1. Dezember 2003 Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) besucht zum fünften Mal die Volksrepublik China. Kalenderblatt 1. Dezember

Kalenderblatt 2. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

2. Dezember Internationaler Tag für die Abschaffung der Sklaverei (UNO) Kalenderblatt 2. Dezember

Kalenderblatt 3. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

3. Dezember Internationaler Tag der Behinderten (UNO) Kalenderblatt 3. Dezember

Kalenderblatt 4. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

4. Dezember 1999 Der höchste Gewinn in der Gewinnklasse II Lotto 6 aus 49 (sechs Richtige) wird erspielt. Ein Gewinner kann sich über 8.034.874,50 DM (4.108.166,10 Euro) freuen. Kalenderblatt 4. Dezember

Kalenderblatt 5. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

5. Dezember 2004 Der südwestdeutsche Raum wird von einem Erdbeben mit Epizentrum in der Gemarkung Wawldkirch erschüttet. Kalenderblatt 5. Dezember

Kalenderblatt 6. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

6. Dezember Nikolaustag, Tag der Verfassung in Spanien (Unterzeichnung der Verfassung im Jahre 1978). Kalenderblatt 6. Dezember

Kalenderblatt 7. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

7. Dezember 1991 Die Superzahl wird beim Lottospielen eingeführt. Kalenderblatt 7. Dezember

Kalenderblatt 8. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

8. Dezember Unbefleckte Empfängnis oder auch Mariä Empfängnis. Katholischer Feiertag in Spanien, aber auch in Italien, Österreich, in Argentinien und in Teilen der Schweiz. Kalenderblatt 8. Dezember

Kalenderblatt 9. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

9. Dezember 1994 Astrid Lindgren erhält von der Stiftung für eine verantwortungsbewusste Lebensführung, The Right Livelihood Award Foundation, den alternativen Nobelpreis. Kalenderblatt 9. Dezember

Kalenderblatt 10. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

10. Dezember 2002 Der Europäische Gerichtshof bestätigt dsa Verbot der Angabe leicht und mild auf Zigarettenschachteln. Kalenderblatt 10. Dezember

Kalenderblatt 11. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

11. Dezember 2002 Vor dem Horn von Afrika bringt eine spanische Fregatte den Frachter Sosan auf. Kalenderblatt 11. Dezember

Kalenderblatt 12. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

12. Dezember 1979 NATO-Doppelbeschluss: Zwölf Mitglieder der NATO treffen in Brüssel den sogenannten NATO-Doppelbeschluss. Kalenderblatt 12. Dezember

Kalenderblatt 13. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

13. Dezember 1981 In Polen wird das Kriegsrecht vehrängt, die Gewerkschaft Solidarnosc wird aufgelöst. Kalenderblatt 13. Dezember

Kalenderblatt 14. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

14. Dezember 1977 Premiere von Saturday Night Fever, Ausbruch des Discofiebers, der Soundtrack mit The Bee Gees, Kool & the Gang u.a. wird zu einem der erfolgreichsen Musikalben aller Zeiten. Kalenderblatt 14. Dezember

Kalenderblatt 15. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

15. Dezember 1965 Der USA gelingt im Rahmen des Gemini-Projekts das erste Zusammentreffen zweier bemannter Raumkapseln im All. Kalenderblatt 15. Dezember

Kalenderblatt 16. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

16. Dezember 1998 Operation Wüstenfuchs: Die US-amerikanische und britische Luftwaffe greifen die irakische Hauptstadt mit Lenkwaffen an. Kalenderblatt 16. Dezember

Kalenderblatt 17. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

17. Dezember 1996 Kofi Annan (Ghana) wird von der UN-Vollversammlung zum Generalsekretär gewählt. Kalenderblatt 17. Dezember

Kalenderblatt 18. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

18. Dezember 1994 In Frankreich entdecken Amateurforscher in einer Tropfsteinhöhle etwa 300 Felsmalereien, die über 30.000 Jahre alt sind. Kalenderblatt 18. Dezember

Kalenderblatt 19. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

19. Dezember 1887 Gründung der Deutschen Kolonialgesellschaft in Berlin durch zwei Vorgängerorganisationen. Kalenderblatt 19. Dezember

Kalenderblatt 20. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

20. Dezember 1963 In Frankfurt am Main beginnt der zwei Jahre dauernde Auschwitzprozeß. Kalenderblatt 20. Dezember

Kalenderblatt 21. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

21. Dezember 1991 Endgültige Auflösung der Sowjetunion. Kalenderblatt 21. Dezember

Kalenderblatt 22. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

22. Dezember 1965 Premiere des Filmklassikers Doktor Schiwago in New York. Kalenderblatt 22. Dezember

Kalenderblatt 23. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

23. Dezember 1987 Der Film Good Morning, Vietnam kommt in die US-amerikanischen Kinos. Kalenderblatt 23. Dezember

Kalenderblatt 24. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage - Heilig Abend

24. Dezember - Heilig Abend Kalenderblatt 24. Dezember

Kalenderblatt 25. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage - Weihnachten

25. Dezember - Weihnachten, 1. Weihnachtsfeiertag Kalenderblatt 25. Dezember

Kalenderblatt 26. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage - 2. Weihnachtsfeiertag

26. Dezember 2004 Ein schweres Erdbeben im Indischen Ozean der Stärke 9,0 löst Tsunamis aus, diese verwüsten Dörfer und Städte an den umliegenden Küsten. Kalenderblatt 26. Dezember

Kalenderblatt 27. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

27. Dezember 2002 Bei einem Bombenanschlag in Grosny (Tschetschenien) werden 83 Menschen getötet. Kalenderblatt 27. Dezember

Kalenderblatt 28. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

28. Dezember 2004 Spanien gibt nach einem 25 Jahre andauernden Streit die im Spanischen Bürgerkrieg (1936-39) geraubten Archive an die autonome Region Katalonien zurück. Kalenderblatt 28. Dezember

Kalenderblatt 29. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

29. Dezember 1989 Der Dramatiker Václav Havel wird zum Staatspräsidenten der Tschechoslowakei gewählt. Kalenderblatt 29. Dezember

Kalenderblatt 30. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage

30. Dezember 1993 Israel und der Heilige Stuhl beschließen die Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Kalenderblatt 30. Dezember

Kalenderblatt 31. Dezember: Ereignisse, Jahrestage, Geburtstage und Todestage - Sylvester

31. Dezember 2002 In Berlin begrüßen ca. 1 Million Besucher auf einer 1,5 Kilometer langen Festmeile am Brandenburger Tor das Neue Jahr. Kalenderblatt 31. Dezember
[Anabell Startseite] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]