Anabell - private Webseite

Anabell.de

Geschichte & Informationen, Listen aller Art und Infos über Spanien. Sprüche, Zitate, Weisheiten und Witze.

Giordano Bruno Biographie

Giordano Bruno wurde als Filippo Bruno geboren. Giordano war sein Ordensname. Giordano Bruno wurde 1548 in Nola in der Nähe von Neapel geboren, sein Vater Giovanni schickt ihn 1558 auf die örtliche Lateinschule und erzieht den Jungen zum Freidenker. Von seiner Mutter ist nur der Name Fraulissa Savolina überliefert. Sein Vater war ein Söldner im Dienst der spanischen Vizekönige von Neapel. Giordano Bruno war ein Zeitgenosse Galileo Galileis (1564-1642) und wie Galileo Galilei ein Universalgelehrter. Giordano Bruno befasste sich mit Kosmologie, Mathematik, Philosophie, Logik, Grammatik, Gedächtniskunst, Theologie und Magie. Giordano Bruno sprach mehrere Sprachen und schrieb Gedichte und Komödien. Er wurde am 17. Februar 1600 auf dem Campo die Fiori in Rom als Ketzer verbrannt.

Der katholische Theologe und Psychotherapeut hat eine Biographie über Giordano Bruno verfaßt. Drewermann darf wegen seiner Kritik an der katholischen Kirche weder predigen noch lehren. Giordano Bruno oder der Spiegel des Unendlichen
Verfilmt wurde das Leben Giordano Brunos 1973: Der Mönch von San Dominico - Giordano Bruno mit Gian Maria Volnté als Giordano Bruno. Regie führte Giuliano Montaldo

Zeittafel Astronomie


Mehr Giordano Bruno

Giordano Bruno in Italien

1572 wird Giordano Bruno zum Priester geweiht und von den Dominikaner zur theologischen Fakultät nach Neapel geschickt, dort soll er seinen Glauben festigen. Giordano Bruno in Italien

Giordano Bruno Wanderjahre durch Europa

Nach Italien zieht es Giordano quer durch Europa. In seinen Wanderjahren landet er zunächst in Frankreich, dann in England später in Deutschland. Giordano Bruno Wanderjahre

Giordano Bruno letzte Jahre in Italien bis zur Hinrichtung als Ketzer

Nach seiner Zeit im europäischen Ausland kehrt Giordano Bruno 1591 nach Italien zurück wo er 1600 als Ketzer verbrannt wird. Giordano Bruno letzte Jahre

Naturwissenschaft und Kirche in der Neuzeit

Das Verhältnis zwischen Naturwissenschaft und Kirche war zu Beginn der Neuzeit schwierig. Gerade Kopernikus, Galileo Galilei als auch Kopernikus hatten mit ihren Thesen Probleme mit der katholischen Kirche. Naturwissenschaft und Kirche in der Neuzeit

Mehr Giordano Bruno

Päpstin Johanna - eine Frau als Papst?

Legenden aus dem 13. Jahrhundert berichten von einer Päpstin Johanna, einer Frau als Papst und Stellvertreter Gottes im höchsten Kirchenamt der katholischen Kirche. Päpstin Johanna

Olympe de Gouges Biographie

Die Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin von Olympe de Gouges ist erst seit 1977 auf deutsch zugänglich. Biographie der Frauenrechtlerin. Olympe de Gouges

Caroline Herschel Biographie, Astronomin und Musikerin

Biographie der Astronomin und Musikerin Caroline Herschel, der Schwester von Friedrich Wilhelm Herschel, dem Entdecker des Uranus. Caroline Herschel wurde 1750 geboren und starb 1848. Caroline Herschel

Ninon de Lenclos, französische Kurtisane, Salonière, Lebedame und Philosophin

In Frankreich gilt Ninon de Lenclos als eine der herausragendsten Frauen des 17. Jahrhunderts. Die französische Kurtisane lebte von 1620 bis 1705. Ninon de Lenclos

Anna Freud Biographie

Die österreichisch-britische Psychoanalytikerin Anna Freud wurde am 3. Dezember 1895 als Tochter von Sigmund Freud und seiner Ehefrau Martha. Ihre Verdienste lagen vor allem im Bereich der Kinderanalyse. Anna Freud

Giordano Bruno Biographie

Giordano Bruno, eigentlich Filippo Bruno, Giordano Bruno war sein Ordensname. Bruno wurde 1548 in Nola in der Nähe von Neapel geboren, sein Vater Giovanni schickt ihn 1558 auf die örtliche Lateinschule und erzog seinen Sohn zum Freidenker. Giordano Bruno

Mark Twain Zitate und kurze Biographie

Kurze Biographie von Mark Twain und Zitate des US-amerikanischen Schriftstellers. Tom Sawyer, Huckleberry Finn. Mark Twain

Albert Einstein Biographie und Zitate des Nobelpreisträgers

Biographie des Nobelpreisträgers Albert Einstein dem Entdecker der Relativitätstheorie. Albert Einstein

Friedrich Dürrenmatt Biographie

Friedrich Dürrenmatt Biographie des Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und expressionistischen Malers. Friedrich Dürrenmatt

Richard Löwenherz, englischer König und Kreuzfahrer

Richard I., genannt Richard Löwenherz, geboren am 8. September 1157 in Oxford (England), gestorben am 6. April 1199 in Châlus (Poitou, Frankreich), König von England von 1189 bis 1199; Kreuzritter, Abenteurer. Richard Löwenherz
[Anabell Startseite] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]